Ausbildung zur Restaurantfachkraft bei der Fährhaus Collection

CHARLOTTE, AZUBI

Fährhaus Sylt

Ich fühle mich rundum wohl hier

Ich kenne das Fährhaus Sylt schon ganz lange, denn meine Eltern haben hier immer mit mir Urlaub gemacht. Ich fand es schon immer wirklich schön hier, und natürlich hat es mich auch beeindruckt, wenn wir hier so gut bekocht und so herzlich umsorgt wurden …

Hotelfachkraft als Ausbildung – Karriere im Hotel Fährhaus

Ich stamme ursprünglich aus einem kleinen Ort in der Nähe von Herford, und eine Großstadt kam für eine Ausbildung eher nicht in Frage. Manche denken bestimmt, hier auf Sylt wäre außerhalb der Arbeit nicht viel geboten, aber das stimmt nun wirklich nicht. Es gibt ja viele junge Leute, auch Auszubildende aus den anderen Hotels, und wenn man möchte, kann man sich hier gut vergnügen.

Klar habe ich mir vorher überlegt, wie ich das finde mit den Arbeitszeiten am Abend und an den Wochenenden, aber das stört mich überhaupt nicht. Richtig viel Spaß macht mir der Umgang mit Gästen – ich habe gemerkt, dass mir das gut liegt und ich bin hier noch nie auf jemanden mit schlechter Laune gestoßen. Ich glaube, dass man alles, was einem Freude bereitet, schnell und gut lernt – darum fühle ich mich auch rundum wohl hier. Ich mache im Fährhaus Sylt eine Ausbildung in der Restaurants und Veranstaltungsgastronomie. 


– CHARLOTTE


Das könnte Dich auch interessieren