Commis de Rang Stellenanzeige bei der Fährhaus Collection auf Sylt

Werner, Restaurantleitung

Fährhaus Sylt

Eigentlich mag ich die Berge lieber als das Meer

Ich bin schon sehr lange im Service, habe mir schon während ich noch zur Schule ging, ein bisschen was dazuverdient. Ich habe noch fünf Geschwister, da war das schon nötig. Nach dem Abitur habe ich angefangen, Wirtschaftsinformatik zu studieren, habe aber schnell gemerkt, dass das nichts für mich ist …

My Team | Fährhaus Collection

Ich habe dann hier auf Sylt im Budersand meine Ausbildung im Hotelfach gemacht und bin danach ein bisschen herumgekommen in Deutschland. Im Rocco Forte Charles Hotel in München habe ich als F&B-Trainee gearbeitet im Vila Vita in Marburg als stellvertretender Restaurant- und Bankettleiter.

Da konnte ich auch ganz gut vergleichen, was die Unterschiede zwischen großen und kleinen Hotels sind und auch zwischen privat geführten Häusern und Hotels, die zu einer größeren Gruppe gehören. Ich finde, es hat beides Vor- und Nachteile: In kleinen Hotels baut man eher eine persönliche Beziehung zu den Kollegen und auch zu den Gästen auf. In größeren Häusern hat man dafür seinen eigenen kleinen Bereich, für den man komplett zuständig ist.

My Team | Fährhaus Collection

Mein Wunsch für die Zukunft ist klar: Ich möchte Gastgeber werden. Dafür mache ich hier im Fährhaus auch gerade noch ein Praktikum an der Rezeption, dieses Wissen brauche ich dafür noch. Ich möchte auf jeden Fall in der 5-Sterne-Hotellerie bleiben, und ein Privathotel sollte es auch sein. Und: Ich mag die Berge eigentlich lieber als das Meer!


– WERNER


Das könnte Dich auch interessieren